Netapp MetroCluster „einfach“ erklärt

By | 4. Oktober 2012
Advertisements

*schreib* *fuchtel* *wisch* *liniezeichne* *wisch* *fuchtel* *radier* *quiietsch* *spring* *hüpf* *krakel*  Tadaaaa!

So sieht es aus, wenn ich einen NetApp MetroCluster erkläre.

Am Ende des Tages waren alle verwirrt, aber glücklich!

Und so unspannend sieht das dann aus, wenn das Ding in Betrieb ist:

Man sieht hier einen Kopf eines Fabric Attached Metro Clusters mit 4 Shelves und 2 ATTO Bridges. Eingesetzt sind zwei FAS 3240 mit PAM Karte. Entfernung zwischen den Clusterköpfen beträgt 30 km.

Senior Consultant und Blogger aus dem schönen Konstanz am Bodensee. Wenn ich nicht gerade in einem Rechenzentrum herumspringe, berate ich Kunden im IT Infrastruktur-Bereich. Das umfasst Storage, Server, Backup und Cloud-Einbindungen in IT Infrastrukturen. In meiner Freizeit sorge ich mich um meinen eigenen Garten, in dem ich mein eigenes Obst und Gemüse anbaue.

Advertisements
Category: Allgemein Netapp Technik

About DerSchmitz

Senior Consultant und Blogger aus dem schönen Konstanz am Bodensee. Wenn ich nicht gerade in einem Rechenzentrum herumspringe, berate ich Kunden im IT Infrastruktur-Bereich. Das umfasst Storage, Server, Backup und Cloud-Einbindungen in IT Infrastrukturen. In meiner Freizeit sorge ich mich um meinen eigenen Garten, in dem ich mein eigenes Obst und Gemüse anbaue.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.