Icons unter Windows 7 verschwunden?

By | 21. März 2011
Advertisements

Ich nutze Windows 7 seit der ersten Beta. Bisher hatte ich niemals Probleme. Bis auf Jetzt. Von einem auf den Anderen Tag waren bei manchen Verknüpfungen die Icons verschwunden und wurden durch dieses hässliche „Icon nicht gefunden Symbol“ ersetzt.

Unter Windows XP konnte man seinerzeit noch per Registry daran etwas drehen, indem man den sog. IconCache in der Registry hochgesetzt hat.

Bei Windows 7 verhält sich das anders. Windows 7 legt den Iconcache in einer Datei ab. zu finden ist das Ding unter: C:Benutzer“jeweiliger Benutzername“AppDataLocalIconcache.db

Diese Datei kann man bedenkenlos löschen und führt dann folgende Schritte aus:

  • Taskmanager starten und geöffnet lassen
  • Den Prozess Explorer.exe finden und beenden
  • Dann im Taskmanger auf Datei->Neuer Task (Ausführen…) klicken
  • Explorer.exe eingeben

Und schon sind die Icons wieder alle da.

Vielleicht hilft dieser Blogpost ja einigen Leuten, die schon am verzweifeln sind.

Systems Engineer, Consultant und Blogger aus dem schönen Konstanz am Bodensee. Wenn ich nicht gerade in einem Rechenzentrum herumspringe, berate ich Kunden im IT Infrastruktur-Bereich. Das umfasst Storage, Server, Backup und Cloud-Einbindungen in IT Infrastrukturen. In meiner Freizeit sorge ich mich um meinen eigenen Garten, in dem ich mein eigenes Obst und Gemüse anbaue.

Advertisements
Category: Allgemein

About DerSchmitz

Systems Engineer, Consultant und Blogger aus dem schönen Konstanz am Bodensee. Wenn ich nicht gerade in einem Rechenzentrum herumspringe, berate ich Kunden im IT Infrastruktur-Bereich. Das umfasst Storage, Server, Backup und Cloud-Einbindungen in IT Infrastrukturen. In meiner Freizeit sorge ich mich um meinen eigenen Garten, in dem ich mein eigenes Obst und Gemüse anbaue.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.