„Drogen“ verdammen und dann den „Anfix-Schuss“ anbieten…

By | 5. Februar 2012

Manchmal sind unsere deutschen Medien echt Lustig. Welt Online berichtete am 04.02.2012, darüber das Facebook schneller „süchtig“ macht als Alkohol und Nikotin.

Und wie es sich für einen ordentlichen „Dealer“ gehört, wird am Ende des Artikels direkt die „Heroin-Spritze“ bereitgelegt 🙂

Zugegeben, da steckt sicherlich ein Content Management System hinter, welches die verschiedenen Themen automatisch verknüpft. Ein Bisschen über die Artikel Lesen könnte aber nicht Schaden.

Aber so hat mich dieser Artikel von Welt Online unfreiwillig zum Schmunzeln gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.