Vodafone Iphone 4 verliert immer die Netzwerkverbindung.

By | 5. Januar 2012

Wie einige von Euch schon mitbekommen haben, wohne ich jetzt am schönen Bodensee. Neben den Vorzügen wie da  zu wohnen, wo andere Urlaub machen, oder die Nähe zur Schweiz, gibt es da ein kleines Detail, welches mich fast an den Rande des Wahnsinns treibt.

Seit nunmehr 10 Jahren bin ich treuer Kunde von Vodafone, habe erst vor 5 Monaten meinen Vertrag dort verlängert und mir ein Iphone 4 über Vodafone angeschafft.

In einer der letzten „Telefonumfragen“, die Vodafone gemacht hat wurde ich gefragt, ob ich sonst noch Wünsche oder Anregungen hätte.

Es kam mir wie aus der Pistole geschossen, dass ich die dürftige Netzabdeckung hier unten am Bodensee ziemlich bescheiden finde. Meine „Anregung“ wurde aufgenommen und 3 Wochen später bekam ich folgende SMS von Vodafone:

Lieber Vodafone-Kunde. Gute Nachrichten! Wir haben das Mobilfunknetz Ihrer PLZ-Region 78xxx deutlich verbessert und weiter Optimierungsmaßnahmen werden folgen. Sie profitieren damit von einer besseren Netzabdeckung sowie einer höheren Geschwindigkeit beim Surfen. Ihr Vodafone-Team

Das ist jetzt 3 Monate her als diese SMS kam. Leider hat sich nichts verbessert! Mein Iphone liegt auf dem Wohnzimmertisch, wird nicht bewegt und plötzlich verliert es komplett die Verbindung zum Provider.

Natürlich hatte Vodafone als erstes den Verdacht, dass es am Telefon liegen könnte. Das konnte ich jedoch direkt ausschließen, da meine Freundin auch ein Iphone hat, dieses aber über E-Plus betreibt. Bei E-Plus gibt es diese „Netzstörungen“ nicht.

Ich glaube ich prüfe mal, ob ich vorzeitig aus meinem Vodafone Vertrag rauskomme. Wegen unzureichender Leistung seitens Vodafones.

Kommentar verfassen