Der Trödeltrupp

By | 11. August 2009

Ich weiß ich nerv in letzter Zwit etwas viel mit Golf. Aber da gibt es einfach so viel zu erzählen. Heute waren wir das zweite Mal auf dem „echten“ Golfplatz. Diesmal haben wir uns in 2 3er Flights aufgeteilt und unser Pro ist zwischen den beiden Flights hin und her gependelt.

 Am ersten Abschlag meinte mein Pro dann zu mir: „Is ganz schön weit oder? Wat nimmste denn für nen Schläger ?“ „Öhm ja wie immer 7er Eisen oder wie jetzt ?“  „Neee nimm mal wat womit du weit schlagen kannst“ Ich nahm also das 5er Eisen. Kleines Holzstäbchen (im Folgenden Tee genannt) in den Boden gesteckt Ball drauf, konzentrieren und Abschlag. Und der Ball flog wirklich richtig, richtig weit ins Aus.

Nächsten Ball geschlagen, und dann in 50 m Schlägen zum Green gequält. 10 Schläge bis das Mistding endlich im Loch war 🙁
Am nächsten Abschlag hatte ich dann endlich den Dreh raus, habs sogar mit 3 Schlägen bis ins Loch geschafft und dabei war zwischen Abschlag und Green noch ein Wasserhindernis. Diesmal nur 2 Bälle verloren.

11082009125

Hier mein Ball vor dem Green. Im Hintergrund die beiden Damen aus meinem Flight, die wirklich nicht zu beneiden waren. 20-25 Schläge bis der Ball im Loch war. Da bin ich mit meinen 10 Schlägen vom Anfang noch richtig gut. Das ist aber auch teilweise echt schwer das kleine Bällchen dazu zu bewegen zu fliegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.