Schreiben auf CD-ROM klappt nicht

By | 23. März 2009

An manchen Tagen fragt man sich wirklich, ob die PC  Technik schon bei allen Menschen angekommen ist oder nicht.

Eine langjährige Mitarbeiterin(eigentlich recht fit im Umgang mit PCs)  konfrontierte mich heute mit dem Problem, dass Sie ein Word-Dokument nicht speichern konnte, nachdem Sie dort Änderungen drin vorgenommen hatte. Sie habe das Dokument zuhause auf CD-ROM gebrannt und sich zur Weiterbearbeitung mit in die Firma gebracht (Gedanklich hatte ich die Sicherheitsbedenken einfach mal weggewischt).

Es stellte sich heraus, dass besagte Dame versuchte ein Word-Dokument direkt auf einer CD-ROM zu bearbeiten und wieder zu speichern.
Einfach sprachlos erklärte ich die Bedeutung von Brennen,CD-ROM, etc. und bin einfach nur noch konsteniert aus dem Büro gegangen mit dem Wissen, dass Hopfen und Malz verloren ist.

Kommentar verfassen